Crotone – I love Calabria

Crotone – I love Calabria

Wir freuen uns sehr, Loris Rossetto, den Vorsitzenden des Vereins „Amici del tedesco“ aus Crotone zusammen mit Pino Blasco, Giuseppe Martino und ihren Familien in Nürnberg begrüßen zu dürfen. Sie stellten uns am 21.10.2019 am Bildungszentrum ihr interessantes Projekt I love Calabria vor, durch das sie den kulturellen Tourismus und das wirtschaftliche Wachstum in der Region rund um die ionische Küste Kalabriens fördern möchten. Grundlage hierbei ist die Nutzung und Aufwertung einigem der Mafia entzogenem Eigentums. Darunter befindet sich eine Herberge in San Leonardo di Cutro, ein Mountainbike-Park in Isola Capo Rizzuto, ein botanischer Garten in Cirò, sowie ein Verkehrserziehungspark in Cropani. Ziel des Vereins ist es auch, den kulturellen Austausch zwischen Kalabrien und Deutschland zu unterstützen, den Deutschunterricht an Schulen, sowie Schüleraustausche zu fördern und Arbeitsplätze in Kalabrien zu schaffen.

Es kamen viele Interessierte, um mehr rund um Crotone zu erfahren und vielleicht auch Ihren nächsten Urlaub dorthin zu planen, sowie unsere beiden Italienischkursleitungen Stefania Bambace und Nicoletta de Rossi. Eine Reise in den Süden Italiens lohnt sich auf jeden Fall, da sind sich alle einig. Kalabrien ist eine eher unbekannte Region Italiens, die mit wunderschönen sauberen Stränden, klarem Meerwasser, 2700 Jahren Geschichte und besonders herzlichen Gastgebern punktet. Und wie überall in Italien natürlich auch mit exzellentem Essen. Ein paar kalabrische Kostproben für unsere Gäste haben Loris Rossetto und seine Kollegen natürlich auch mit nach Nürnberg gebracht.



Haben wir Sie neugierig gemacht? Danach besuchen Sie Crotone und genießen Sie ein Stück ursprüngliches Italien. Ganz einfach und schnell vom Flughafen Nürnberg direkt nach Crotone!

Möchten Sie vorher noch etwas Italienisch lernen?  Unsere Italienischkurse finden Sie hier: https://bz.nuernberg.de/programm/sprachen/italienisch

Und möchten Sie mehr über die „Amici del tedesco“ in Crotone erfahren? Informationen finden Sie hier auf Ihrer Homepage: https://www.amicideltedesco.eu/

Kommentar schreiben