Nachwuchsautorinnen und -autoren gesucht

Nachwuchsautorinnen und -autoren gesucht

Bis zum 15. Januar 2021 können sich erneut Autorinnen und Autoren auf das „Nürnberger Autorenstipendium Drehbuch“ bewerben. Das Bewerbungsthema des Stipendiums, das alle zwei Jahre durch die Stadt Nürnberg und das Bayerische Fernsehen ausgeschrieben wird, lautet diesmal „Transformation“. Bewerben können sich alle Drehbuchautorinnen und -autoren im Nachwuchsbereich, deren Drehbücher noch nicht verfilmt wurden.

Aus allen Bewerbungen werden die fünf besten Drehbuchideen für einen 90-minütigen Kino- oder TV-Film ausgewählt. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten werden anschließend über ein Jahr bei der Weiterentwicklung ihrer Idee bis hin zum fertigen Drehbuch durch erfahrene Tutorinnen und Tutoren begleitet. Das Stipendium umfasst zudem drei Intensiv-Seminare, eine Abschlussveranstaltung mit einer szenischen Lesung der Texte sowie eine Präsentation der Drehbücher im Rahmen des Filmfest München.

Stadt Nürnberg, Sonja Fischer
Julia Biermann, Matthias Schulz, Nicole Raab, Burak Uzun und Laura Wagner lesen die Szenen aus den fünf Drehbüchern des Nürnberger Autorenstipendiums zum Thema „Online-Offline“.

Mit dem Autorenstipendium, das seit 1993 zweijährlich ausgeschrieben wird, leisten die Stadt Nürnberg und der BR Fernsehen einen wichtigen Beitrag zur Förderung von Nachwuchsautorinnen und -autoren im deutschsprachigen Raum.

https://www.nuernberg.de/internet/autorenstipendium/

Kommentar schreiben