Zum Hauptinhalt springen

Literatur in Nürnberg und der Region

Mal ehrlich – wissen Sie, dass Nürnberg die älteste, noch bestehende Sprachgesellschaft beherbergt? Dass hier der Buchdruck boomte, die älteste Buchhandlung Deutschlands gegründet wurde und die Hochburg reformatorischer Schriften im 15. Jahrhundert war? Wenn man nicht gerade geschichtlich- oder literaturwissenschaftlich unterwegs ist, mag das auch nicht wirklich interessant oder bemerkenswert klingen. Relevant ist es aber allemal, denn es schlägt den Bogen zu den vielseitigen und spannenden Entdeckungen, die Nürnberg und die Region in Sachen Literatur, Text und Wort heute zu bieten haben.

Neugierig?

Auf den folgenden Unterseiten finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Aktivitäten rund um das Thema Literatur in Nürnberg und der Metropolregion.

 


Koordinierungsstelle Literatur

Kathleen Röber

Kontakt

Ähnlich einem Literaturbüro, reichen die Aufgaben der Koordinierungsstelle von klassischer Netzwerkarbeit über Formatentwicklung bis hin zur Sichtbarmachung der Literaturaktivitäten in der Metropolregion. Angedockt an die größte Kulturdienststelle Nürnbergs, den Bildungscampus, bietet diese erste Anlaufstelle Informationen rund um das Thema Literatur. Schwerpunkte sind die Vernetzung von städtischen Einrichtungen mit der freien Szene, Nachwuchsförderung, Veranstaltungsarbeit und Kooperationen.

Schreibt mir eine E-Mail arrow-right-1
Abonnieren Sie den Literatur Newsletter

Literatur live aus der Region - News und Events. Monatlich neu. Kostenlos.


Blogbeiträge Literatur
alle anzeigen

Geschichten erzählen wie die Bestseller-Autorin Isabel Bodgan

Mehr dazu
Die App LiteraTouren auf dem Smartphone.

Wie entsteht eigentlich eine Route für die LiteraTouren-App?

Mehr dazu
Das Team um den Film "Rohbau" bei der Preisverleihung der Hofer Filmtage

Überregionale Erfolge für das Nürnberger Autorenstipendium Drehbuch

Mehr dazu